/

Geneva Talks

272 Views

Anlässlich des Autosalon Genf 2019 legt e.GO eine Mini-Filmserie vor, in der Ausnahmemenschen aus der Automobilbranche zu Wort kommen. Was bringt die Zukunft?

Chapter 1: KLASSIKER DER ZUKUNFT

„Die meisten Elektroautos sehen aus wie Karikaturen von den normalen Autos.“
das sagt einer der es wissen muss. Denn mit Sportwagen wie Aston Martin DB4 GT Zagato und Alfa TZ hat Ercole Spada in den 60er Jahren Designgeschichte geschrieben. Heute entwirft er zusammen mit seinem Sohn Paolo Spada immer noch Autos.

Chapter 2: MOBILITÄT VON MORGEN

Einer der weltweit grössten Autozulieferer blickt kritisch auf das Verkehrsaufkommen in den Städten. „Es kann nicht so weitergehen, dass in Städten so viel Autos präsent sind.“ sagt Wolf-Henning Scheider – Vorstandsvorsitzender von ZF Friedrichshafen AG. Die Automobilbranche steht vor grossen Veränderungen. Ein Momentum das reif schein für e.GO -Macher Prof. Günther Schuh, für den nur das Unmögliche als Ziel hoch genug erscheint. Er will die Mobilität in den Städten transformieren und stellt den gesellschaftlichen Nutzen für die Menschen in den Fokus.

Date

01/04/2019